Das hier sind meine "Lieblingsprogramme":

Bei vielen Programmen kann ich nur auf Sebastians Empfehlungen verweisen:
IrfanView
Miranda IM
MPlayer
Opera
Total Commander
Winamp
WinRAR
CrapCleaner
ist ein Freeware Programm zum Löschen von nicht mehr benötigten Dateien. Das Programm ist leicht zu bedienen und kann viele nutzlose Dateien vom System, sowie von anderen Programmen löschen. Außerdem kann man mit CCleaner die Registry nach falschen und unbenutzten Einträgen durchsuchen und diese löschen lassen.
Ein gutes Programm, um den Müll auf dem Rechner wieder zu bereinigen.
Daemon Tools
ist ein Freeware Programm zum Erstellen von virtuellen Laufwerken. Dieses Programm ist klein aber fein. Mit ihm kann man leicht virtuelle Laufwerke erstellen und es unterstützt viele Formate.
Wer virtuelle Laufwerke benutzt, sollte Deamon Tools ausprobieren.
Inno Setup
ist ein Freeware Programm zum Erstellen von Installations-Dateien. Wer zum Beispiel selbst Programme schreibt, kann oft nicht auf eine Installations-Datei verzichten. InnoSetup beherrscht alles, was nötig ist um eine gute Installations-Datei zu erstellen. Besonders geeignet ist es für Delphi-Benutzer, das der Syntax Delphi stark ähnelt.
Password Safe
ist ein Freeware-Programm zum sicheren Speichern von Passwörtern. Wer kennt es nicht, die Passwörter häufen sich mit der Zeit immer mehr an und man weiß nicht mehr wie man sie sich merken soll. Hierfür ist PasswortSafe perfekt. Man vergibt ein Passwort und kann dann alle seine Passwörter in eine Datei verschlüsseln und speichern lassen.
Eigentlich für jeden empfehlenswert.
Process Explorer
ist ein Freeware Programm, ähnlich wie der Taskmanager. Das Programm ist aber eher ein Taskmanager für Fortgeschrittene. Man kann damit Prozesse beenden, aber auch ihre Auslastung, Threads, ihre verwendeten Registry-Einträge uvm. beobachten.
Ein umfangreiches und übersichtlich gestaltetes Programm.
SBC
ist ein Freeware Packer. Er funktioniert wie die bekannteren Packer WinZip oder WinRAR, hat jedoch keine Windows-Oberfläche, sondern lässt sich nur mit der Eingabeaufforderung bedienen. Da er beim Packen sehr gute Ergebnisse erzielt habe ich versucht eine Oberfläche dafür zu programmieren. SBC kann außerdem die erstellten Archive mit bekannten Methoden wie zum Beispiel Blowfish, Serpent oder Twofish verschlüsseln.
UPX
ist ein Freeware Tool zum Packen von Anwendungen und dlls. Mit UPX können diese Dateien gepackt werden, und danach problemlos wieder verwendet werden, ohne sie zuvor entpacken zu müssen. Das Programm packt die Dateien wirklich sehr gut, 50% sind normal. Außerdem kann es vor dem Disassemblieren schützen (ist jedoch nicht sicher).
Winamp
hier findet man die deutsche Seite zu Sebastians Empfehlung.


Für Verbesserungsvorschläge, Fragen, Kritik meldet euch bitte hier.